Habitica Wiki
Advertisement
Habitica Wiki


Option, ein To-Do hinzuzufügen. To-Dos ändern ihre Farbe, je mehr Zeit Du Dir bei ihrer Erfüllung lässt.

To-Dos in der Habitica iOS-App.

To-Dos sind einmalige Aufgaben, wie "Auto waschen", "Blätter auf dem Hof harken" oder "Milch kaufen". Für weitere Anregungen kannst Du Dir die Seite Beispiele für To-Dos anschauen.


Effekte eines To-Dos[]

Belohnungen[]

Wenn ein Kontrollkästchen deaktiviert wird, wird es grau. Es wechselt von der Liste "Aktiv" zur Liste "Abgeschlossen" und der Spieler erhält Erfahrungspunkte, Gold, Mana, eine Chance auf Beute und eine Chance auf einen kritischen Treffer.

Unvollendete To-Dos[]

Anders als bei tägliche Aufgaben fügen To-Dos bei der Nichterfüllung keinen Schaden zu, weshalb Du keine Lebenspunkte verliertst.

Im Laufe der Zeit wird ein To-Do immer roter und damit wertvoller: Du bekommst mehr Erfahrungspunkte und Gold, je dunkler das Rot bei Erfüllung des To-Dos ist. Das soll Dich ermutigen, Aufgaben zu erledigen, die bereits Staub ansetzen.

Andererseits ist ein immer höherer Aufgabenwert für liegengelassene Aufgaben eher ein Fehlanreiz, also gibt es Maximalwerte für die Erfahrungs- und Goldpunkte, die Du erhalten kannst. Dieses Maximum wird erreicht, wenn eine Aufgabe etwa einen Monat alt ist. Das soll Dich davon abhalten, kontinuierlich eine Aufgabe (für mehr als einen Monat) aufzuschieben, in der Hoffung, irgendwann eine riesige Belohnung dafür zu bekommen!

Ein To-Do erstellen[]

Add a single To-Do task

Füge eine Aufgabe zu Deiner To-Do-Liste hinzu:

  1. Gib die Aufgabe in die Box "Neuer To-Do Eintrag" ein.
  2. Klicke zur Bestätigung auf den Plus-Button.

Falls Du Deine To-Dos aktiv nach einem oder mehreren Tags filterst, während Du ein neues To-Do erstellst, werden diese Tags automatisch dem neuen To-Do hinzugefügt.

Mehrere To-Dos hinzufügen[]

Du kannst auf der Webseite von Habitica auch mehrere To-Dos auf einmal anlegen. So machst Du das:

  1. Gib Dein To-Do in das graue Textfeld über der To-Do-Liste ein. Verwende nach dem Erstellen Deines To-Dos die Tastenkombination Umschalt+Eingabetaste, um das nächste To-Do hinzuzufügen.
    Screenshot 2018-02-09 at 5.59.11 AM.png
  2. Drücke Sie die Eingabetaste, wenn Du fertig bist.

Um mehrere To-Dos mit Tags hinzuzufügen, wähle ein oder mehrere Tags aus und gib danach Deine To-Dos ein.

Adding mulitple To-Do tasks at once

Aus dem Chat kopieren[]

Dialog box to create To-Do from chat message

Du kannst auch in den Chatfenstern der Webversion von Habitica schnell ein To-Do erstellen. Wenn Du die Option "Kopieren als To-Do" auswählst, wird ein kurzes Optionsfeld geöffnet. Der Standardeintrag lautet (Textfeld des Chats = Eintrag für To-Do). Der Beschreibungsbereich des To-Dos enthält den Namen und den Ort (Gruppe oder Gilde) des ursprünglichen Beitrags. Mehr dazu erfährst Du auf der Chat-Seite.

Ansicht Deiner To-Do-Liste[]

Mit Habitica kannst Du Dir Deine To-Do-Liste auf drei Arten anzeigen lassen: Aktiv: Zeigt alle unvollständigen To-Dos an, unabhängig vom Fälligkeitsdatum. Geplant: Zeigt nur Deine aktiven To-Dos mit Fälligkeitsdatum an, beginnend mit dem nächsten zuerst. Erledigt: Zeigt die kürzlich erledigten To-Dos an (siehe Erledigen eines To-Dos weiter unten).

Klicken Sie auf die Registerkarten unter dem Eingabefeld der To-Dos, um von einer Ansicht in eine andere Ansicht zu wechseln.

Das Werkzeug zur Datenanzeige zeigt auch aktive, datierte und abgeschlossene Aufgaben an. Wenn Du ein To-Do hast, das heute fällig ist, oder ein To-Do, das überfällig ist, wird im Dashboard ein Kästchen angezeigt, in dem angegeben wird, wie viele To-Dos fällig sind.

Ein To-Do bearbeiten[]

Nice compact checklist.PNG

Bearbeite ein To-Do, indem du auf das Bleistift-Icon klickst. Im Bearbeitungsmodes kannst du den Titel eines To-Dos bearbeiten und zusätzliche Notizen hinterlegen. Lies weiter, um über eine Reihe weiterer Dinge zu erfahren, die Du bearbeiten kannst.

Eine Checkliste hinzufügen[]

Bildschirmfoto 2017-06-08 um 11.40.03.png

Hauptartikel: Checklisten

Wenn Du meinst, eine Aufgabe hat mehrere Unteraufgaben, dann kannst Du Deinem To-Do eine Checkliste hinzufügen. Das hat einige Vorteile, einschließlich einer aufgeräumten To-Do-Liste und des Unterteilens von großen, abschreckenden Aufgaben in kleinere, besser bearbeitbare Einheiten.

Schwierigkeitsgrad zuweisen[]

Advanced Options Difficulty.png

Wenn Du ein To-Do Aufgabe bearbeitest, kannst du den Schwierigkeitsgrad verändern. Du kannst den Schwierigkeitsgrad eines herausfordernden oder zeitaufwändigen To-Dos erhöhen und somit mehr Belohnungen bei Erfüllung erhalten.

Eine Frist hinzufügen[]

Due task

Todo set date.png

Du kannst ein Fälligkeitsdatum hinzufügen, indem du auf das "Frist"-Feld klickst. Es öffnet sich ein Kalender. Ein Klick auf den blauen "Today"-Button trägt das aktuelle Datum in das Feld ein. Du kannst aber auch ein Datum direkt in das Feld eintippen. Sobald du das To-Do speicherst, erscheint das Datum oben rechts in grau, in dem Datumsformat, das unter Einstellungen ausgewählt ist.

Das Datum wird sich rot färben, wenn das To-Do fällig ist. Dieser optische Hinweis ist die einzige Funktion der Frist. Das Datum hat keinen Einfluss auf den Aufgabenwert und Du wirst nicht bestraft, wenn Du die Aufgabe nicht vor Verstreichen der Frist erledigst. Eine Bestrafung für eine verstrichene Frist ist allerdings eine gewünschte Funktion.

In der Zwischenzeit kannst Du die Methode Poisonous To-Dos auf der Seite Self-Imposed Challenges verwenden.

Um ein Fälligkeitsdatum zu entfernen, klicke das Feld Fälligkeitsdatum und dann auf die Schaltfläche "Löschen".

Um alle To-Dos mit einer Frist anzusehen, klicke auf den "Datiert"-Reiter. Dort sind sie nach Datum sortiert, mit der ehesten Frist zuerst.

Um wieder alle unerledigten To-Dos anzusehen (inklusive der To-Dos mit Fristen), klicke den "Aktiv"-Reiter.

Falls Du das Werkzeug zur Datenanzeige aus dem Menüpunkt "Daten" in der Werkzeugleiste nutzt, dann zeigt es Dir, wenn Du To-Dos hast, die fällig oder überfällig sind. Auf der Übersichtsseite erscheint eine Box, in der steht, wie viele To-Dos fällig sind.

Tags hinzufügen[]

Du kannst Tags für Deine To-Dos verwenden, um das Filtern zu vereinfachen. Füge Tags unter der Bearbeitungsfunktion hinzu. Alle To-Dos können nach den Tags gefiltert werden, die Du verwendest.

Attribute[]

Falls Du die aufgabenbasierte automatische Verteilung nutzt, findest Du unter den Erweiterten Optionen vier Attribute, aus denen du wählen kannst: Stärke, Intelligenz, Wahrnehmung und Ausdauer. In der iOS-App und in der Android-App erscheint diese Option im Bearbeitungsbildschirm. Sofern Du diese Option aktiviert hast, verteilt Habitica Deine Punkte basierend auf Deinen am häufigsten verwendeten Aufgabenattributen. Die Attribute werden nicht in der Bearbeitungsansicht deines To-Dos erscheinen, sofern Du die aufgabenbasierte automatische Verteilung nicht eingeschaltet hast.

Ein To-Do erledigen[]

Drachen erlegen




Nachdem Du mit der Aufgabe fertig bist, ändert ein Klick in die Checkbox die Farbe des To-Dos in Grau und Du erhältst dafür die entsprechenden Mengen an Erfahrung, Gold und Manapunkten.


Check task.svg

Drachen erlegen




Damit ist das To-Do als erledigt gekennzeichnet und wird aus dem "Aktiv"- oder "Datiert"-Bereich in den "Erledigt"-Bereich verschoben, was das jeweilige To-Do faktisch aus der sichtbaren Liste deiner To-Dos entfernt. Klicke auf den "Erledigt"-Reiter, um Deine bearbeiteten To-Dos einzusehen.

Ein Klick auf ein erledigtes To-Do stellt es wieder her. Du wirst das Gold, die Erfahrung und die Manapunkte verlieren, die Du erhalten hast, als Du das To-Do ursprünglich abgehakt hast. Die Aufgabe wandert dann wieder in den "Aktiv"-Bereich. Wenn Du versehentlich ein falsches To-Do abgehakt hast, hast Du so die Möglichkeit, es wiederherzustellen.

Wenn Du aber ein To-Do erledigt hast und es danach wieder in der Liste haben möchtest, um es wieder zu erledigen (z.B. für sich sporadisch wiederholende Aufgaben), musst Du es als neues To-Do anlegen.

Auf der Registerkarte "Erledigt" werden nur die 30 zuletzt abgeschlossenen To-Dos angezeigt, wobei die letzte oben steht. Verwende Sie den Link Werkzeug zur Datenanzeige am unteren Bildschirmrand oder den exportiere Deine Daten, um Dir ältere erledigte To-Dos anzuschauen.

Erledigte To-Dos löschen[]

Oben auf der Registerkarte "Erledigt" befindet sich eine Schaltfläche mit der Bezeichnung "Erledigte To-Dos löschen", mit der alle Deine erledigte To-Dos endgültig gelöscht werden (einschließlich der To-Dos, die auf der Registerkarte "Erledigt" nicht sichtbar sind, jedoch nicht diejenigen, die Teil aktiver Herausforderungen oder Teil von Gruppenplänen sind).

Falls Du jemand bist, der seine erledigte To-Dos regelmäßig überprüft, macht es Sinn, wenn Du Deine erledigten To-Dos löschst, da Du vermutlich nicht immer weider alle To-Dos angezeigt bekommen willst, die Du bereits bereits überprüft hast. Durch manuelles Löschen des erledigten To-Dos wird die Leistung der Website nicht verbessert.

Erledigte To-Dos werden nach 30 Tagen für Nicht-Abonnenten und nach 90 Tagen für Abonnenten automatisch gelöscht.

Es ist nicht möglich, gelöschte To-Dos zu exportieren oder auf andere Weise abzurufen. Wenn Du also dauerhafte Aufzeichnungen Deiner Aufgaben aufbewahren möchtest, dann musst Du sie regelmäßig exportieren.

To-Dos neu anordnen[]

Aufgaben neu anordnen

Wie alle anderen Aufgaben auch, können To-Dos neu angeordnet werden, indem Du sie angeklickst, ziehst und in ihrer neuen Position wieder loslässt, oder indem Du den "nach oben verschieben"-Button klickst.

Wenn Du willst, dass bestimmte wichtige To-Dos immer ganz oben in der Liste angezeigt werden, kannst Du sie derzeit nicht dort anheften. Wenn Du aber keine Lust hast, ständig den "nach oben verschieben"-Button zu verwenden, kannst Du deinem To-Do ein Tag mit dem Namen "wichtig" zuweisen, damit beim Filtern nach diesem Tag nur Deine wichtigsten To-Dos angezeigt werden.

Falls Du sowohl die Website als auch die Android- oder iOS-App verwendest, dann synchronisiere sie, bevor Du neue To-Dos hinzufügst. Andernfalls ändert sich wahrscheinlich die Reihenfolge der vorhandenen To-Dos.

Wenn Du To-Dos hinzufügst, dann füge sie hinzu, während Du die Registerkarte "Aktiv" angezeigt bekommst, oder während Du in den Apps den Filter aktiv hast. Wenn Du sie hinzufügst, während Du auf der Registerkarte "Geplant" oder "Erledigt" bist, ändert sich wahrscheinlich die Reihenfolge der vorhandenen To-Dos.

Moving a To-Do to top

Wertung[]

Die Menge an Erfahrung und Gold, die Du beim Abhaken eines To-Dos erhältst, hängt von dessen Aufgabenwert ab. Wenn der Wert allerdings -47,27 erreicht (also wenn das To-Do ca. einen Monat alt ist), haben weitere Änderungen am Wert keine Erhöhung der Erfahrungs- und Goldmenge mehr zur Folge.

Die Menge an zu verdienenden Manapunkten entspricht 1% deiner maximalen MP.

Wenn das To-Do eine Checkliste enthält und Du das To-Do als erledigt markierst, fügt jedes erledigte (abgehakte) Checklistenelement einen Betrag in Höhe des Goldes, der Erfahrung und der MP, den jedes Element auf der Checkliste für sich allein liefern würde, als Summe hinzu. Daher ist ein To-Do mit einem abgehakten Element doppelt so viel wert wie ein To-Do ohne Checkliste; zwei abgehakte Checklistenpunkte ergeben das Dreifache und so weiter. Gegenwärtig werden To-Dos mit Checklisten immer noch mit höchstens einem Stück Beute belohnt.

Du denkst Dir vielleicht irgendwann: "Warum sollte ich meine To-Dos sofort erledigen, wenn sie am wenigsten wert sind, anstatt zu warten, bis sie jede Menge Belohnungen abwerfen? Ist das nicht das Gegenteil von dem, was man will -- nämlich To-Dos schnell zu erledigen?"

Der Grund für diese Vorgehensweise ist folgender: Wenn der Wert eines To-Dos mit der Zeit nachlassen würde, dann würdest Du die die roten noch viel weniger erledigen wollen, da sie ab einem bestimmten Zeitpunkt einfach nichts mehr wert wären. Somit hättest Du kaum einen Grund, die Dinge zu erledigen, die Du nicht sofort erledigt hast. Mit dem aktuellen System hast Du einen größeren Anreiz, Dich an die älteren To-Dos heranzuwagen, besonders an jene, die nicht leicht oder schnell zu erledigen sind, wie beispielsweise Langzeitziele, für die Du hart arbeiten musst.

"Unverzügliche" To-Dos (solche, die Du auf Deine Liste setzt, nur um sie sofort abzuhaken), haben zwar den geringsten Wert, aber sie versorgen Dich trotzdem mit Erfahrung, Gold und Mana, was Dich einer Belohnung (etwas, das Du Dir an diesem Tag kaufen möchtest oder einen zusätzlichen Zauberspruch) näher bringen kann, anstatt absichtlich darauf zu warten, dass das To-Do rot wird.

Siehe Auch[]

Übersetzungshinweis[]